Sie haben keine Artikel im Korb.
Erziehungswissenschaftliche Reflexionen zur Bedeutung von Beziehung in Forschung, Lehre und Praxis
Autor: Sophia (Hrsg.) Richter
Fr. 44.85
ISBN: 978-3-7799-6456-8
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Forschung, Lehre und pädagogische Praxis verweisen auf unterschiedliche Beziehungen, die in diesem Band aus einer erziehungswissenschaftlichen Perspektive reflektiert werden. Welche Effekte und Möglichkeiten bergen Forschungsbeziehungen für Erkenntnisprozesse? Wie lassen sich Lehr-Lern-Beziehungen gestalten? Und was kennzeichnet pädagogische Beziehungen? Diese Fragen fokussieren die Autor*innen des Sammelbandes und entwickeln darüber analytische Heuristiken zur Erfassung und Beschreibung von Dimensionen des In-Beziehung-Seins in ihren relationalen Verschränkungen. Die Beiträge bieten damit zahlreiche Anregungen für Forschung, Lehre und pädagogische Praxis.

Autor Sophia (Hrsg.) Richter
Verlag Juventa Verlag GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 233 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.8 cm x B14.9 cm x D1.6 cm 380 g
Verlagsartikelnummer 446456

Weitere Titel von Sophia (Hrsg.) Richter

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Das Praxisbuch für DBT-Körperskills
Fr. 47.90
Grundlagen und Methoden. Für Erwachsenenbildung und Beratung
Fr. 35.50
Mehr Gelassenheit in der Erziehung
Fr. 44.85
Ökonomisierungsprozesse in Arbeit, Beruf und Qualifizierung
Fr. 51.50
Kategorien