Sie haben keine Artikel im Korb.

Ein Hormon regiert die Welt

Wie Dopamin unser Verhalten steuert - und das Schicksal der Menschheit bestimmt
Autor: Daniel Z. Lieberman
CHF 27.90
ISBN: 978-3-7423-0713-2
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Innert 1-2 Arbeitstagen versandbereit
+ -

Warum wollen wir wie besessen bestimmte Dinge haben, sind aber gelangweilt, wenn wir sie bekommen? Warum verwandelt sich die Leidenschaft von Verliebten so schnell in Desinteresse? Die Antwort liegt in einem Hormon in unserem Gehirn: Dopamin. Es ist die Quelle unseres Verlangens und lässt uns für einen kurzen Nervenkitzel alles riskieren. Dabei ist es die Aussicht auf etwas Neues, die uns antreibt, nicht die Erfüllung. Dopamin ist der Grund, warum wir forschen und entdecken, aber auch der Ursprung von Verschwendung, Risiko und Sucht. Lieberman und Long entschlüsseln auf völlig neue Weise das menschliche Verhalten, das von Dopamin gesteuert wird, und erklären, warum das Hormon, das uns seit Urzeiten antreibt, das Schicksal der Menschheit bestimmt.

Autor Daniel Z. Lieberman
Verlag Riva-Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 256 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Buch
Masse H21.5 cm x B14.5 cm x D2.7 cm 508 g
Reihe riva PREMIUM

Weitere Titel von Daniel Z. Lieberman

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Grundlagen und Anleitung für eine barrierefreie Kommunikation
CHF 40.90
Der Mythos von der fehlenden Willenskraft: Wie Sucht im Hirn entsteht und wie wir sie besiegen
CHF 18.50
Für eine bessere Lebensqualität und echte Lebensfreude
CHF 27.45
Kindern Orientierung, Freiraum und Grenzen schenken. Mit Online-Material
CHF 30.50
Kategorien