Sie haben keine Artikel im Korb.

Vom Anfang und Ende der Schizophrenie

Eine neuropsychiatrische Perspektive auf das Schizophrenie-Konzept
Autor: Ludger Tebartz Van Elst
CHF 53.35
ISBN: 978-3-17-040672-8
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Die Schizophrenie gehört zu den dramatischsten Diagnosen der Medizin. Kaum eine andere Diagnose wird so sehr gefürchtet und von Betroffenen wie Angehörigen als Makel, Stigmatisierung und Omen einer umfassenden gesellschaftlichen Abwertung und Ausgrenzung erlebt. In diesem Buch werden Symptome, Klassifikation, Geschichte, Ursachen und Therapie der Schizophrenie umfassend beschrieben. Darauf aufbauend wird begründet, wieso auf der Grundlage neuester neuropsychiatrischer Erkenntnisse nach Überzeugung des Autors die Schizophrenie in 100 Jahren Geschichte sein wird. In der 2. Auflage wurden u.a. die neuesten Entwicklungen im Bereich der klinischen Forschung zu immunologischen Psychosen berücksichtigt und aufgrund zahlreicher Nachfragen denkbare Standards der neuropsychiatrischen, klinischen Diagnostik und Therapie in Anhängen ergänzt.

Autor Ludger Tebartz Van Elst
Verlag Kohlhammer W.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 284 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 17 Abbildungen, 18 Tabellen
Masse H23.0 cm x B15.3 cm x D1.7 cm 430 g
Auflage 22002 A. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage

Weitere Titel von Ludger Tebartz Van Elst

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Erkennen, Verstehen, Behandeln
CHF 14.50
CHF 89.00
Strategien gegen Ausgrenzung und Diskriminierung
CHF 46.00
Klarheit und Sinn finden - in weniger als 1 Minute pro Tag mit der A.W.E.-Methode
CHF 17.50
Kategorien