Sie haben keine Artikel im Korb.

Gewaltprävention in der Altenpflege

Interventionen und Konzepte
Autor: Anna Dammermann
Fr. 50.40
ISBN: 978-3-17-042421-0
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Gewaltereignisse in der stationären Altenpflege sind keine Seltenheit und stellen eine ernstzunehmende Gesundheitsgefahr für alle Beteiligten dar. Daher muss Gewalt in der Pflege enttabuisiert und Konzepte zur Prävention und zum Umgang mit Gewalt müssen erarbeitet werden, um sowohl Mitarbeitende als auch BewohnerInnen wirksam schützen zu können. Das Gewaltpräventionsprojekt PEKo zur partizipativen Entwicklung und Evaluation eines multimodalen Konzeptes zur Gewaltprävention in stationären Pflegeeinrichtungen fokussiert diesen Themenkomplex und bietet entsprechende Lösungsansätze. Das Buch liefert Hintergrundinformationen zu Gewalt in der Pflege, Handlungsansätze in Form von erprobten und evidenzbasierten Maßnahmen zur Gewaltprävention sowie Arbeitshilfen zu deren Umsetzung und Implementierung. Es werden konkrete Wege und Handlungsalternativen aufgezeigt, um Gewalt in der Pflege vorzubeugen und Handlungssicherheit anzubahnen.

Autor Anna Dammermann
Verlag Kohlhammer W.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 154 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 24 Abbildungen, 18 Tabellen
Masse H23.7 cm x B16.7 cm x D0.9 cm 276 g

Weitere Titel von Anna Dammermann

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Das andere Wörterbuch. 100 Wörter - 100 Menschen - 100 Beiträge
Fr. 35.00
Spiele für Lern- und Arbeitsgruppen
Fr. 44.85
Heilpflanzen bei Reizdarm, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Divertikeln. Mit Rezepten und Anwendungsbeispielen
Fr. 32.00
Texte verfassen mit künstlicher Intelligenz für Schule, Uni und Beruf. Auch für Bing. Der aktuelle Ratgeber für das Schreiben mit KI wie Chat GPT, GPT 3 und 4 mit den besten Prompts
Fr. 22.50
Kategorien