Sie haben keine Artikel im Korb.

Das Lebensende in der Schweiz

Individuelle und gesellschaftliche Perspektiven
Autor: Markus Zimmermann
Fr. 42.00
ISBN: 978-3-7965-3748-6
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Innert 1-2 Arbeitstagen versandbereit
+ -

Dieses Buch bietet einen verständlich formulierten Überblick über das, was heute zum Lebensende in der Schweiz aus wissenschaftlicher Sicht bekannt ist. Die geburtenstarken Jahrgänge - die sogenannten Babyboomer - werden bald ins hohe Alter kommen. Dadurch wird sich der politische Druck erhöhen, die Versorgung der Menschen am Lebensende in der Schweiz besser zu planen. Entscheidungen stehen sowohl auf individueller organisatorischer als auch auf gesamtgesellschaftlicher Ebene an. Behandelt werden Kernthemen wie individuelle Erfahrungen, Entscheidungen über das eigene Lebensende, Versorgungssituation, Kosten, rechtliche Regelungen sowie Sterbeideale. Die Autorinnen und Autoren vertreten unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen und sind Mitglieder der Leitungsgruppe des Nationalen Forschungsprogramms NFP 67 «Lebensende».

Autor Markus Zimmermann
Verlag schwabe
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 230 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen farbige Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen, Zeichnungen, farbig, Karten, Tabellen, farbig
Masse H24.0 cm x B16.8 cm x D2.1 cm 608 g
Verlagsartikelnummer 3748

Weitere Titel von Markus Zimmermann

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Advance Care Planning
Fr. 20.80
Informationen für Betroffene und Angehörige
Fr. 14.50
Kategorien