Sie haben keine Artikel im Korb.

männlich / weiblich / divers - Resonanz und Spannung der Geschlechter in Judentum, Christentum und Islam (eBook)

Autor: Bernd (Hrsg.) Schröder
CHF 43.20
ISBN: 978-3-7329-9107-5
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
+ -

Die Lehrperson bestimmt, was den Unterricht ausmacht. Ihr Know-how, ihre kulturellen Codes, ihre Religiosität und ihre individuelle Gender-Zuschreibung haben großen Einfluss auf den Unterricht und auf dessen Wahrnehmung durch die Kinder und Jugendlichen. Das gilt auch für den Religionsunterricht. Der Band männlich / weiblich / divers - Resonanz und Spannung der Geschlechter in Judentum, Christentum und Islam beleuchtet die Rolle von Geschlecht und Gender in verschiedenen religiösen Referenzräumen. Die Autorinnen und Autoren analysieren traditionelle und moderne Denkfiguren zur Unterscheidung und zur unterschiedlichen Wertschätzung von Frau-, Mann- und Diverssein in Judentum, Christentum und Islam. Sie geben zudem Anregungen, wie Genderaspekte im Religionsunterricht thematisiert werden können.

Bernd Schröder ist Professor für Praktische Theologie mit Schwerpunkt Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen. Harry Harun Behr ist Professor für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Islam an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Katja Boehme ist Professorin für Katholische Theologie und Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Bruno Landthaler ist Religionspädagoge und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg.

Autor Bernd (Hrsg.) Schröder
Verlag Frank & Timme
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 214 S.
Lieferstatus
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 1'699 KB
Plattform PDF
Verlagsartikelnummer 978-3-7329-9107-5

Weitere Titel von Bernd (Hrsg.) Schröder

Kategorien