Sie haben keine Artikel im Korb.
Roman
Autor: Gianna Olinda Cadonau
CHF 33.50
ISBN: 978-3-03925-031-8
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Neuauflage/Nachdruck 2. Halbjahr 2024
+ -

In einem abgelegenen Bergdorf lernt die Journalistin Vera einen jungen Fremden kennen. Sie schreibt an einem Artikel über rätoromanische Literatur, er hat ein altes Haus geerbt und versucht seine Kriegserinnerungen hierhin zu verbannen. Die beiden treffen sich zu Spaziergängen, essen zusammen in der Dorfbeiz und erzählen sich nach und nach mit wenigen Worten von ihrer Vergangenheit. Kálmán erinnert Vera an ihre ältere Schwester Sophia, die ihrerseits in einer eigenen Welt lebt. Als Sophia zu Besuch kommt, begegnet auch sie dem geheimnisvollen Kálmán, und es entsteht eine überraschende Verbindung, die beide verändert. Mit starken Bildern erzählt Gianna Olinda Cadonau von der Begegnung traumatisierter Menschen. Ein Roman, der ohne Erklärungen auskommt und gleichzeitig Unsagbares sichtbar macht. Ein universelles, beeindruckendes Debüt. Der Roman wurde 2022 mit dem Studer/Ganz-Preis für das beste unveröffentlichte Debütmanuskript ausgezeichnet.

Autor Gianna Olinda Cadonau
Verlag Lenos
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 171 S.
Lieferstatus Neuauflage/Nachdruck 2. Halbjahr 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B12.1 cm x D2.8 cm 258 g

Weitere Titel von Gianna Olinda Cadonau

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Der Tod ist nur der Anfang - Roman - Nach dem Weltbestseller »Der Übergang« der neue große Roman von Bestsellerautor Justin Cronin. -
CHF 37.90
Kategorien