Sie haben keine Artikel im Korb.

Öffentliche Soziologie

Wissenschaft im Dialog mit der Gesellschaft
Autor: Brigitte (Hrsg.) Aulenbacher
CHF 52.50
ISBN: 978-3-593-50635-7
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
+ -

Öffentliche Soziologie, wie sie mit dem Konzept der "Public Sociology" in die Diskussion gebracht worden ist, zielt auf den Dialog und engen Austausch zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Indem gesellschaftlich drängende Fragen auf die soziologische Agenda gesetzt werden und wissenschaftliche Erkenntnisse öffentlich diskutiert werden, schlägt sie eine Brücke zwischen Alltags- und Gesellschaftskritik. Der Band stellt das Konzept vor, zeigt beispielhaft, wie öffentliche Soziologie international praktiziert wird und welche Aufgaben, Versprechen und Herausforderungen sich im Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zeigen.


Autor Brigitte (Hrsg.) Aulenbacher
Verlag Campus
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 378 S.
Lieferstatus Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.3 cm x B14.2 cm x D2.3 cm 473 g
Verlagsartikelnummer 50635

Weitere Titel von Brigitte (Hrsg.) Aulenbacher

Kategorien